Der christliche Totenkult ist vollkommener Unsinn und hat nicht das Geringste mit der Realität zu tun - im Gastbeitrag auf Spirit Online erzählt Jasmin Volck dir, warum

Warum wir dringend unseren Totenkult überdenken sollten – Gastbeitrag auf Spirit Online

Teilen ist ausdrücklich erlaubt - ich freue mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit den Menschen teilst, die dir wichtig sind.

Eigentlich ist unser Totenkult totaler Käse.

Und die zugehörige Jenseitsvorstellung noch viel mehr.

Leid, Kummer und Schmerz anstatt Trost kommen dabei herum. Auch, wenn die Kirche bzw. ihre einzelnen Vertreter überzeugt davon sind, dass sie die Hinterbliebenen Trost spenden.

Warum aber haben so viele Menschen regelrecht panische Angst um ihre verstorbenen Lieben, wo sie doch eigentlich sicher sein können sollten, dass sich um sie gekümmert wird.

Was dahinter steckt, dass unser Totenkult EBEN NICHT zum Trost der Trauernden beiträgt und auch, warum ich ernsthaft der Meinung bin, wir sollten besser heute als morgen mit diesen instrumentalisierten Fehlvorstellungen aufräumen, liest du in meinem aktuellen Gastbeitrag auf Spirit Online – ich freue mich, wenn du vorbeiliest.

 

 

Du willst dich über Tote, das Jenseits, das Universum und noch viele viele andere Themen austauschen – mit gleichgesinnten Powerfrauen, Macherinnen, Selfempowergöttinen? Dann komm jetzt zu uns in die SPIRITQUEEN Mastermind bei Facebook.

Ohne Miesepeter. Ohne Fake-Brüller. Dafür mit Liebe, Respekt und Toleranz.

Wir freuen uns auf dich.

join the party!

Teilen ist ausdrücklich erlaubt - ich freue mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit den Menschen teilst, die dir wichtig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich weiß, dass du meine Daten vertraulich behandelst und stimme mit meinem Kommi der Erhebung meiner Daten zu. Mehr dazu erfahre ich unter "Datenschutz".

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.