Warum deine Affirmationen nicht funktionieren UND wie du das ändern kannst – Gastbeitrag auf Spirit Online

Teilen ist ausdrücklich erlaubt - ich freue mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit den Menschen teilst, die dir wichtig sind.

Also ich finde ja, dass Affirmationen ein absolut fantastisches Lebensgestaltungstool sind.

Wir können dank Affirmationen nicht nur in der echten Selbstwertschätzung und Selbstliebe ankommen – sie helfen uns sogar dabei, Ziele zu erreichen und uns ganz fokussiert all das ins Leben zu ziehen, was wir uns wünschen.

Das Blöde ist nur: Bei vielen Frauen, die ich kenne, klappt das affirmieren nicht so recht.

 

Sie affirmieren und affirmieren und affirmieren…und nichts verändert sich.

Kennst du das auch?

Ich sag dir, woran es liegt – UND wie du das verändern kannst.

Kleiner Tipp: GRÖSSENWAHN ist hier das Mittel der Wahl.

Den gesamten Artikel liest du auf Spirit Online.

 

Mit meiner 7-Punkte-Strategie erfolgreich deine Medialität aktivieren:

       

Teilen ist ausdrücklich erlaubt - ich freue mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit den Menschen teilst, die dir wichtig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich weiß, dass du meine Daten vertraulich behandelst und stimme mit meinem Kommi der Erhebung meiner Daten zu. Mehr dazu erfahre ich unter "Datenschutz".

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.